Mit Gunst und Verlaub! (gebundenes Buch)

Wandernde Handwerker: Tradition und Alternative
ISBN/EAN: 9783835337251
Sprache: Deutsch
Umfang: 372 S., 32 Illustr.
Format (T/L/B): 2.6 x 22.7 x 15 cm
Einband: gebundenes Buch

an Lager
24,90 €
(inkl. MwSt.)
Sofort Lieferbar
In den Warenkorb
Erweiterte Neuausgabe des Standardwerks zu Handwerkern auf der Walz. Als dieses Buch 1989 zum ersten mal erschien, war es eine kleine Sensation: Erstmals hatten hier wandernde Gesellen und Gesellinnen ein Buchprojekt über die Walz durch bereitwillige Auskünfte und ausführliche Berichte unterstützt. Das Buch beschreibt reisende Handwerker in Geschichte und Gegenwart: Gesellen, die eine uralte Tradition zum Alltagstrott wählen - die Walz. Historische Darstellung des Gesellenwanderns, Erfahrungsberichte junger Handwerker und Handwerkerinnen und Beobachtungen zur Sprache der Wandernden sind in diesem reich bebilderten Band zusammengefasst. Das Buch wurde von der Presse gelobt und auch viele wandernde Gesellen waren begeistert. Nach fünf Auflagen war das Buch fast zehn Jahre nicht mehr lieferbar. Die Herausgeber haben es für die Neuauflage 2012 umfassend aktualisiert und nun um weitere Berichte vom Herbst 2019 ergänzt. Neben einem kleinen Glossar, das die Walzsprache erschließt, sowie einer kurzen Vorstellung der Schächte finden sich zahlreiche Literaturhinweise im Anhang.
Die Herausgeber Anne Bohnenkamp, geb. 1960, ist Direktorin des Freien Deutschen Hochstifts / Frankfurter Goethe-Museums und lehrt als Honorarprofessorin Neuere deutsche Literatur an der Universität Frankfurt. Frank Möbus, geb. 1958, ist außerplanmäßiger Professor für Neuere Deutsche Literatur an der Universität Göttingen und leitet dort eine Arbeitsstelle zur Provenienzforschung. Die FotografinUlla Lüthje, geb. 1947, Ausbildung als Fotografin, Arbeit als Porträtfotografin und freie Fotografin. Seit 1991 als Grundschullehrerin im Schuldienst tätig.