Sitzstreik (Paperback)

Tipps und Tricks gegen die Risiken und Nebenwirkungen des Sitzens
ISBN/EAN: 9783451600586
Sprache: Deutsch
Umfang: 208 S., mit schw.-w. Illustrationen.
Format (T/L/B): 1.7 x 21.5 x 13.5 cm
Einband: Paperback

an Lager
20,00 €
(inklusive MwSt.)
Sofort Lieferbar
In den Warenkorb
In ihrem ebenso unterhaltsamen wie leicht zu lesenden Buch informieren die beiden Präventivmediziner Dr. med. Carmen Jochen und Prof. Dr. med. Michael Leitzmann nicht nur über die Risiken und Nebenwirkungen des Sitzens. Sie bieten zudem die medizinischen und kulturgeschichtlichen Hintergründe und zeigen Wege aus den täglichen Sitzfallen. Denn auch wenn wir es nicht wahrhaben wollen: Aus dem einst quicklebendigen Springinsfeld Homo sapiens ist längst ein träger Homo sedens geworden, der den Großteil seines Lebens auf den unterschiedlichsten Sitzgelegenheiten verbringt. Ob im Auto, im Büro oder abends auf dem Sofa: Wir sitzen und sitzen und sitzen. Das Sitzen, das den Alltag zu erleichtern verspricht, birgt ungeahnte Gefahren. Es schadet nicht nur dem Rücken, es kann auch die Ursache schwerer chronischer Erkrankungen wie Diabetes, Krebs oder Herz-Kreislauf-Störungen sein. Was liegt also näher, als in den Sitzstreik zu treten?
Prof. Dr. Dr. med. Michael Leitzmann ist Direktor des Instituts für Epidemiologie und Präventivmedizin an der Universität Regensburg. Dr. med. Carmen Jochem ist Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Epidemiologie und Präventivmedizin in Regensburg.